Archiv

27.09.2017

Dietmar Panske unterstützt Dorfgemeinschaftshaus

Antrittsbesuch bei Bürgermeister Dietmar Bergmann

Der CDU-Landtagsabgeordnete für den Kreis Coesfeld Dietmar Panske stellte sich im Rathaus der Gemeinde Nordkirchen vor. Im Mittelpunkt der Gespräche mit Bürgermeister Dietmar Bergmann sowie dem Allgemeinen Vertreter Josef Klaas standen die finanzielle Situation sowie die Entwicklungsperspektiven von ländlichen Kommunen, zum Beispiel die Möglichkeit der weiteren Ausweisung von Siedlungsflächen auch in kleineren Orten wie Capelle.


22.09.2017

Bezirksregierung stärkt Profilschule den Rücken

Die Profilschule in Ascheberg soll auch in Zukunft bestand haben.

Darin waren sich nach einem gemeinsamen Gespräch sowohl der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske als auch die Präsidentin der Bezirksregierung Münster Dorothee Feller einig.


20.09.2017

Das Förderprogramm DIEK wird nicht eingestellt

Der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske versichert, dass das Programm auch unter der neuen Landesregierung weiterlaufen wird

„Anders als in den Ruhrnachrichten vom 9. September 2017 dargestellt, wird das in der letzten Legislaturperiode vom Umweltministerium aufgesetzte Förderprogramm über das sogenannte Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) auch unter der neuen Landesregierung weitergeführt“, teilte Dietmar Panske MdL dem CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Rainer Bolte in einem Telefonat mit.


06.09.2017 | WN

Ortsumgehung Ottmarsbocholt wird thematisiert

Dietmar Panske verspricht Unterstützung

Fast auf den Tag genau sechs Jahre ist es her, dass das Straßenbauvorhaben „Ortsumgehung Ottmarsbocholt“ aus der Prioritätenliste des Landes herabgestuft wurde. Umso überraschender war am Montagnachmittag die Ankündigung von Günter Mondwurf: „Wir wollen das Projekt Ortsumgehung Otti aus der Schublade bekommen.“ Der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende begleitet den neuen Landtagsabgeordneten Dietmar Panske bei dessen Antrittsbesuch bei Bürgermeister Sebastian Täger. „Wir schauen uns das Thema an“, versprach Panske.


04.09.2017

CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske und Wilhelm Korth: Landesregierung hilft dem Kreis Coesfeld mit 4.771.619 Euro bei der Modernisierung und Sanierung unserer Schulen

Dem Kreis Coesfeld soll im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes 4.771.619 Euro vom Bund erhalten.

Dazu hat das Landeskabinett am 29.08.2017 einen entsprechenden Referentenentwurf des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung zur Einleitung einer Verbändeanhörung verabschiedet.


01.09.2017

Panske spricht sich für eine flexible Schulpolitik aus

Im Rahmen seiner Sommertour war der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske in der vergangenen Woche auch zu Gast im Olfener Rathaus.

Beim Gespräch mit Bürgermeister Wilhelm Sendermann stand vor allem die Schulpolitik der neuen schwarz-gelben Landesregierung im Vordergrund.

Sowohl Panske als auch Sendermann sprachen sich bei ihrem Treffen für eine wohnortnahe Versorgung mit Förderschulen aus.


01.09.2017 | WN

Landesminister zeigt klare Kante als Sozialpolitiker

Karl Josef Laumann in der Steverhalle

Ganz im Zeichen des Bundestagswahlkampfs sprach am Mittwochabend der nordrhein-westfälische Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Karl Josef Laumann (CDU), im Foyer der Steverhalle. Dabei erwies sich Laumann einmal mehr als überaus professioneller und gewandter Politiker.


30.08.2017 | Der Landrat des Kreises Coesfeld

Erster Schritt in die richtige Richtung Stellenabbau bei der Polizei im Kreis Coesfeld gestoppt

Zu einem ausführlichen Informationsgespräch trafen sich nun Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und CDU-Landtagsabgeordneter Dietmar Panske im Coesfelder Kreishaus.

Ein Schwerpunktthema war dabei die personelle Situation der Kreispolizeibehörde Coesfeld. Beide freuen sich über positive Nachrichten aus Düsseldorf. Denn nach der aktuell erfolgten Veröffentlichung des „Erlasses zur Belastungsbezogenen Kräfteverteilung (BKV)“ durch das nordrhein-westfälische Innenministerium, die maßgeblich für die Stellenzuweisung ist, steht für den Kreis Coesfeld fest, dass der Stellenabbau der letzten Jahre erst einmal gestoppt werden kann.


22.08.2017

CDU-Landtagsabgeordneten Dietmar Panske und Wilhelm Korth: Investitionsmöglichkeiten für die Kinderbetreuung für den Kreis Coesfeld, die Stadt Dülmen und die Stadt Coesfeld:

Die Landesregierung hat gestern die Zahlen für die Investitionsprogramme von Land und Bund zur Kinderbetreuungsfinanzierung bekanntgegeben.

Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Dietmar Panske für den Kreis Coesfeld und die Stadt Dülmen und Wilhelm Korth für die Stadt Coesfeld:

„Die Landesregierung löst ihr Versprechen gegenüber der kommunalen Familie ein, die Gelder für Investitionen in die Kinderbetreuung nach einem transparenten Verfahren zu verteilen.


12.07.2017

Panske in den Schul-, Innen- und Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri des Landtags berufen

In der heutigen Plenardebatte stand zu Beginn der Sitzung die personelle Besetzung der Ausschüsse der 17. Wahlperiode auf der Tagesordnung.

Der frisch gewählte Abgeordnete Dietmar Panske (CDU) wird zukünftig die Interessen der neuen Landesregierung und des Kreises Coesfeld als ordentliches Mitglied im Schul- und Innenausschuss vertreten.



Vorherige Seite

Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon