Neuigkeiten

19.09.2018

Landtagsabgeordneter Panske im Gespräch mit Landrat Dr. Schulze Pellengahr und Sozialdezernent Schütt

Unter anderem über die Zukunft des Angebotes an Kurzzeitpflegeplätzen im Kreis Coesfeld tauschten sich im Kreishaus der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske mit Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Sozialdezernent Detlef Schütt aus.

Derzeit bestehen – wegen der ungünstigen wirtschaftlichen Voraussetzungen für solche Angebote -   im Kreis Coesfeld nur noch 17 Kurzzeitpflegeplätze an zwei Standorten, die ausschließlich hierfür zur Verfügung stehen.


17.09.2018

Zukunft der Feuerwehr: Feuerwehrkameraden aus dem Kreis Coesfeld beim Werkstattgespräch der CDU-Landtagsfraktion

„Mitdenken. Umdenken. Vordenken“ – unter diesem Motto fand das Werkstattgespräch der CDU-Landtagsfraktion im Düsseldorfer Plenarsaal statt.

Im Vorfeld hatten die Landtagsabgeordneten Vertreter der Feuerwehren eingeladen, um mit ihnen über die Zukunft der Feuerwehr zu diskutieren.

Der Einladung von Wilhelm Korth und Dietmar Panske folgten auch Feuerwehrleute aus dem Kreis Coesfeld, um über den politischen Gestaltungsweg in einem vertrauensvollen Rahmen mit den CDU-Abgeordneten, Mitgliedern der Landesregierung sowie Gästen aus Zivilgesellschaft und Verbänden ins Gespräch zu kommen.


14.09.2018

Kleine Schulstandorte im Fokus

MdL Panske besucht Sebastian Grundschule in Darup

Mit dem neuen Landesentwicklungsplan wird auch Orten wie Darup die Möglichkeit gegeben zu wachsen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für einen lebendigen Schulstandort, insbesondere in kleineren Ortsteilen“, hob der Schulpolitiker Dietmar Panske gleich zu Beginn seines Besuchs der Sebastian Grundschule hervor. „Darup braucht dringend ein neues Wohngebiet“, zeigte sich auch der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Dirk Mannwald überzeugt.


12.09.2018

Pflege ist mehr als nur Pflege

Henrichmann und Panske im Gespräch mit ambulanter Alten- und Krankenpflege

Zu wenig examinierte Pflegekräfte, kaum Auszubildende und steigende Belastungen durch zunehmende Dokumentationspflichten; die Herausforderungen vor denen die Pflege steht, sind mehr als vielfältig. Davon erhielten nun der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann und der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske bei einem Besuch des ambulanten Alten- und Krankenpflegedienstes KMV im Rahmen ihrer Sommertour in Ascheberg einen tiefen Einblick. Begleitet wurden die beiden Parlamentarier dabei von Vertretern der örtlichen CDU.


10.09.2018

Ehrenamt darf nicht überstrapaziert werden

MdL Panske im Gespräch mit dem SV Herbern

1.500 Mitglieder, 18 Jugendmannschaften mit insgesamt 360 Kindern und 5 Seniorenmannschaften: Das waren die wichtigen Kennziffern, die der erste Vorsitzende des SV Herbern Jürgen Steffen dem Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Dietmar Panske, der im Rahmen seiner Sommertour in Herbern Station machte, und Vertretern der örtlichen CDU gleich zu Beginn vorstellte.


05.09.2018

Kindern eine Chance geben

MdL Panske besucht Wohnprojekt der Kinder- und Jugendhilfe FLOW in Olfen

„Die KJH FLOW gGmbH ist ein freier, konfessionsloser Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Wir haben 520 Mitarbeiter und sind an 14 Standorten in NRW aktiv, unter anderem auch in Olfen, wo wir zurzeit 10 Kinder betreuen“, stellte Geschäftsführer Herman Muß das von ihm vor mehr als 20 Jahren mitbegründete Projekt dem Abgeordneten Panske und Vertretern der örtlichen CDU vor.


05.09.2018

Bürokratie belastet Ehrenamt

MdL Panske besucht Freiwillige Feuerwehr in Capelle

Es sind vor allem die umfangreichen Dokumentationspflichten, die Ulrich Jehle, Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Capelle beschäftigen. Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der heimische Landtagsabgeordnete Dietmar Panske gemeinsam mit Vertretern der örtlichen CDU, darunter der Gemeindeverbandsvorsitzende Rainer Bolte, die örtliche Feuerwache.


03.09.2018

Flüchtlingshelfer sehen sich an ihren Grenzen

Initiativen im Gespräch mit MdB Henrichmann und MdL Panske

Die Zeit, in der Flüchtlinge weit überwiegend willkommen geheißen wurden, sei vorbei, „die Stimmung droht zu kippen“. Diesen Eindruck haben Heiner Dieckmann vom Arbeitskreis Asyl in Olfen und seine Mitstreiter gewonnen, die sich im Südkreis Coesfeld in der Flüchtlingshilfe engagieren.


30.08.2018

„Buntes Haus für buntes Publikum“

Schon lange vorbei ist die Zeit grauer Schlafräume für oft mehr als 8 Personen, kleinen WC´s und Gruppenduschräumen am Ende des Flurs.

Über die neue Wirklichkeit in der Nottulner Jugendherberge konnte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske im Rahmen seiner Sommertour „Das Münsterland kommt voran“ zusammen mit der CDU-Nottuln um den Gemeindeverbandsvorsitzenden Dirk Mannwald nun aus erster Hand informieren.


21.08.2018

Gleiches Ziel, anderer Weg

Panske und CDU Olfen informieren sich über den Glasfaserausbau in den Außenbereichen

Im Rahmen seiner Sommertour informierte sich nun der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske zusammen mit dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Klaus Düllmann in einem Gespräch mit Bürgermeister Wilhelm Sendermann und dem Vorsitzenden des landwirtschaftlichen Ortvereins Bernhard Brüse über das Olfener Modell beim Glasfaserausbau.


Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon