Neuigkeiten

05.09.2018, 11:48 Uhr

Kindern eine Chance geben

MdL Panske besucht Wohnprojekt der Kinder- und Jugendhilfe FLOW in Olfen

„Die KJH FLOW gGmbH ist ein freier, konfessionsloser Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Wir haben 520 Mitarbeiter und sind an 14 Standorten in NRW aktiv, unter anderem auch in Olfen, wo wir zurzeit 10 Kinder betreuen“, stellte Geschäftsführer Herman Muß das von ihm vor mehr als 20 Jahren mitbegründete Projekt dem Abgeordneten Panske und Vertretern der örtlichen CDU vor.

Ziel der KJH FLOW sei es Kinder, die mittel- oder langfristig nicht in der Familie leben können, möglichst nahe am gewohnten Umfeld zu betreuen, so Muß weiter. 

Panske, der im Rahmen seiner Sommertour bei der Wohngruppe in Olfen Halt machte, zeigt sich tief beeindruckt von dem Konzept und vor allem von dem Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Kinder. „24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhilfe im Einsatz, um den Kindern, die schon viel durch machen mussten, ein möglichst ´normales´ Leben, vielmehr eine Familie zu bieten“, hob Panske anerkennend hervor. 

Sowohl Panske als auch die anderen CDU-Gäste waren sich am Ende des Besuchs einig, dass man dieses Projekt sowohl auf kommunaler als auch auf Landesebene wo es nur geht unterstützen wird.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon