Archiv

24.07.2019

Mehr Polizisten auf der Straße: NRW sicherer machen

Das NRW-Innenministerium hat in dieser Woche die Personalverteilung für die 50 Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt.

Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Dietmar Panske und Wilhelm Korth: „Die Zahl der Straftaten in unserem Land ist auf dem niedrigsten Stand seit 30 Jahren. Dennoch ist die Gewaltbereitschaft hoch. Aus diesem Grund hält die NRW-Koalition weiter Kurs und erhöht auch in diesem Jahr die Stellen bei den Kreispolizeibehörden.


17.07.2019

Kreis Coesfeld erhält 4,21 Millionen Euro für die Städtebauförderung

Heute ist ein guter Tag für die Kommunen in Nordrhein-Westfalen.

Von den rund 466,5 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ erhält der Kreis Coesfeld 2019 insgesamt 4.212.000 Euro.


04.07.2019

„Immer zuerst an die Opfer denken“

Panske zum Sprecher der CDU-Fraktion im Untersuchungsausschuss zu den Missbrauchsfällen in Lügde benannt.

„Mir ist diese große Verantwortung, die damit einhergeht, bewusst“, hob der CDU-Landtagsabgeordnete für den Kreis Coesfeld Dietmar Panske die Bedeutung des neuen parlamentarischen Untersuchungsausschusses hervor.


14.06.2019

Sportstättenförderung: 3,8 Mio. Euro für Sportanlagen im Kreis Coesfeld

Mit einem Förderaufruf hat die Landesregierung das neue Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ veröffentlicht.

Sportvereinen, Stadt- und Gemeindesportverbänden, Kreis- und Sportbünden und Sportverbänden in Nordrhein-Westfalen stehen bis zum Jahr 2022 nun insgesamt 300 Mio. Euro Förderung zur Verfügung. Die Kommunen im Kreis Coesfeld erhalten hiervon mehr als 3,8 Mio. Euro.


28.05.2019

Mehr Radwege für Ascheberg

Ascheberg bekommt 50.000 Euro für einen Bürgerradweg, der entlang der L671 verläuft und Ascheberg, Herbern und Drensteinfurt/Mersch miteinander verbindet.

Das ist ein gutes Zeichen für die Mobilität in unserem Ort. Dazu erklärt der CDU Landtagsabgeordnete Dietmar Panske.


09.05.2019

Perinatalzentrum begeistert Minister Laumann und Münsterländer Landtagsabgeordnete

Die Gesundheitsversorgung im Münsterland war Thema des Besuches von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann in den Christophorus-Kliniken Coesfeld.

Neben dem Minister machten sich u.a. neun CDU-Landtagsabgeordneten aus der Region (Christina Schulze Föcking, Andrea Stullig, Simone Wendland, Heike Wermer, Daniel Hagemeier, Wilhelm Korth, Stefan Nacke, Henning Rehbaum und Dietmar Panske) vor allem von der geburtshilflichen Versorgung ein Bild.


09.05.2019

Dietmar Panske begrüßt die Landfrauen aus dem Kreis Coesfeld im Landtag

Der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske begrüßte zahlreiche Gäste der Landfrauen aus dem Kreis Coesfeld im Düsseldorfer Landtag.

Bei der einstündigen Diskussion zeigten die Frauen ihr breites Themeninteresse: Von Lehrermangel und Unterrichtsaufall, über Fragen zur Energie- und Umweltpolitik bis zur Situation der landwirtschaftlichen Betriebe im Kreis Coesfeld – die Teilnehmerinnen vertraten meinungsstark ihren Standpunkt.


11.04.2019

Dietmar Panske zur Bundeswehr an Schulen: Nordrhein-Westfalen steht zu unserer Parlamentsarmee

Der Landtag debattierte auf Antrag von CDU und FDP in einer Aktuellen Stunde über den Besuch von Jugendoffizieren der Bundeswehr im Schulunterricht.

Dazu erklärt der Beauftragte der CDU-Landtagsfraktion für die Bundeswehr, Dietmar Panske:

„SPD und Grüne haben es in der heutigen Debatte nicht nur versäumt die Forderungen der Berliner SPD zurückzuweisen.Der Landtag debattierte auf Antrag von CDU und FDP in einer Aktuellen Stunde über den Besuch von Jugendoffizieren der Bundeswehr im Schulunterricht.


05.04.2019

CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth/Dietmar Panske: Denkmalpflege erhält unser kulturelles Gedächtnis

Gemeinden im Kreis Coesfeld erhalten 2019 insgesamt 217.000 Euro an Fördermitteln zur Denkmalpflege.

„Baudenkmäler sind ein Teil unseres kulturellen Gedächtnisses und prägen unser Stadtbild. Besonders erfreulich ist daher diese Nachricht, dass Gemeinden aus dem Kreis Coesfeld Mittel erhalten, um so ihre identitätsstiftenden Baudenkmäler zu pflegen“, erklärten die Landtagsabgeordneten für den Kreis Coesfeld Wilhelm Korth und Dietmar Panske.


02.04.2019

CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth / Dietmar Panske: 9.354.000 Euro für Wohnraumförderung Kreis Coesfeld

9.354.000 Euro für Wohnraumförderung im Kreis Coesfeld

So viel Geld stand in Nordrhein-Westfalen in einem einzelnen Jahr noch nie für die Schaffung und Erhaltung von preisgebundenem Wohnraum zur Verfügung. Den kommunalen Bewilligungsbehörden wurden jetzt die deutlich gesteigerten Ausgangsbudgets zur Förderung von bezahlbarem Wohnraum bereitgestellt.



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon