Archiv

30.08.2018

„Buntes Haus für buntes Publikum“

Schon lange vorbei ist die Zeit grauer Schlafräume für oft mehr als 8 Personen, kleinen WC´s und Gruppenduschräumen am Ende des Flurs.

Über die neue Wirklichkeit in der Nottulner Jugendherberge konnte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske im Rahmen seiner Sommertour „Das Münsterland kommt voran“ zusammen mit der CDU-Nottuln um den Gemeindeverbandsvorsitzenden Dirk Mannwald nun aus erster Hand informieren.


21.08.2018

Gleiches Ziel, anderer Weg

Panske und CDU Olfen informieren sich über den Glasfaserausbau in den Außenbereichen

Im Rahmen seiner Sommertour informierte sich nun der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske zusammen mit dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Klaus Düllmann in einem Gespräch mit Bürgermeister Wilhelm Sendermann und dem Vorsitzenden des landwirtschaftlichen Ortvereins Bernhard Brüse über das Olfener Modell beim Glasfaserausbau.


10.08.2018

Unterstützung im Kampf um Maggi-Arbeitsplätze

Gewerkschaft und Betriebsrat sprechen mit CDU-Parlamentariern

Für die knapp 400 Maggi-Beschäftigten in Lüdinghausen war die Nachricht, die sie im Juni bei einer Betriebsversammlung erhielten, ein Schock: 100 Arbeitsplätze sollen bis Mitte 2019 wegfallen. Belegschaft, Betriebsrat und die Gewerkschaft NGG wollen dies abwenden. Sie haben eigene Vorschläge vorgelegt, suchen die Öffentlichkeit und das Gespräch mit der Politik – so auch jetzt in Lüdinghausen.


07.08.2018

„Und trotzdem überwiegt die Zufriedenheit mit dem Erreichten klar!“

Diese Botschaft haben Berthold Schulze Meinhövel und Antonius Vormann dem CDU-Landtagsabgeordneten Dietmar Panske anlässlich seines Besuches der Vereine für den Glasfaserausbau im Außenbereich von Lüdinghausen und Seppenrade im Rahmen die Sommertour mit a

Die beiden Vereinsvorsitzenden geizten nicht mit Lob für das riesige Engagement der Vereinsmitglieder und die Solidarität der Außenbereichsbewohner beim Ausbau des Glasfasernetzes. Aber wieso „trotzdem“?


23.07.2018

Drei Tage lang in die Rolle eines Abgeordneten schlüpfen – diese Möglichkeit bekam jetzt der 18-jährige Dülmener Felix Hölscher– seine Bilanz ist sehr positiv.

Beim diesjährigen Jugendlandtag in Düsseldorf vertraten 199 Jugendliche aus ganz NRW drei Tage lang die Abgeordneten aus ihren Wahlkreisen und diskutierten gemeinsam über aktuelle politische Themen.

Den Stuhl des heimischen Landtagsabgeordneten Dietmar Panske aus dem Wahlkreis Coesfeld II nahm Felix Hölscher aus Dülmen ein: „Es war spannend in die Welt eines Abgeordneten einzutauchen. Besonders spannend fand ich die inhaltliche Arbeit in den Ausschüssen und die politischen Verhandlungen mit dem Gegenüber. Die oft so abstrakt wirkende Politikwelt wurde uns auf diese Art und Weise näher gebracht“, so Hölschers Bilanz.


18.07.2018

CDU Landtagsabgeordneter Dietmar Panske: Arbeit der Polizei wird gestärkt: Der Regierungswechsel wirkt

Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat in dieser Woche die Personalverteilung für die 50 Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt.

Das Grundsystem der Personalverteilung folgt dem Anspruch, dass Polizei sich dort konzentriert, wo die größten polizeilichen Belastungen bestehen. Daneben erfolgt auch die notwendige Verstärkung des Staatsschutzes in NRW mit insgesamt 60 Stellen. Die Schaffung von zwei weiteren Einsatzzügen in Bochum und Essen ist von der NRW-Koalition versprochen worden und wird nun eingelöst. 


17.07.2018

Steuerliche Entlastungen für ehrenamtliches Engagement

CDU-Landtagsabgeordneter Dietmar Panske begrüßt Bundesrats-Initiative – Vorschlag: Steuerfreibetrag für Übungsleiterpauschalen soll zum Beispiel steigen

„Bürgerschaftliches Engagement ist längst keine Selbstverständlichkeit. Aber ohne das ehrenamtliche Engagement der Menschen wäre unsere Gesellschaft erheblich ärmer und unsozialer. Dass unser Gemeinwesen funktioniert, verdanken wir ganz besonders dem Ehrenamt. Gleichzeitig macht es einen selbst auch ein bisschen stolz, zu helfen, sich einzusetzen, sich für etwas zu engagieren, insbesondere dann, wenn der Einsatz von Erfolg gekrönt wird.“


13.07.2018

Start-up bringt Studierende und Unternehmen zusammen

Abgeordnete bei „Die-Masterarbeit.de“: „Angebot lockt Fachkräfte an“

Leon Näsemann hilft Studierenden, ein Thema für ihre Abschlussarbeit zu finden. Das ist, auf den Punkt gebracht, die erfolgreiche Geschäftsidee des Jungunternehmers aus Lüdinghausen. Der positive Nebeneffekt: Über die Onlineplattform „Die-Masterarbeit.de“ sichern sich immer mehr Unternehmen begehrte Nachwuchskräfte.


05.07.2018

CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth/Dietmar Panske: „Genehmigung und Finanzierung von LEADER-Projekten muss einfacher und schneller gehen“

Mit dem Antrag „Ländliche Regionen in Nordrhein-Westfalen mit Fördermitteln stärken“ setzt die NRW-Koalition in der letzten Plenarsitzung vor der parlamentarischen Sommerpause den Fokus auf die ländlichen Räume.

Die Europäische Union unterstützt seit 1991 mit dem LEADER-Programm innerhalb des Europäischen Landwirtschaftsfonds gezielt Förderprojekte zur Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).Ländliche Räume sollen so zukunftsorientiert auf die Herausforderungen des demografischen und strukturellen Wandels vorbereitet werden.


21.06.2018

Wohnraum gesucht und Pflegedienst geplant

CDU-Abgeordnete informieren sich über Pläne des Sozialwerks St. Georg

In Ascheberg gehören sie zum Gemeindebild dazu: Rund 125 Menschen mit psychischen Erkrankungen leben dort in Wohneinheiten des Sozialwerks St. Georg, im ganzen Kreis Coesfeld sind es 180. „Wir möchten diesen Menschen ein gutes Leben nach ihren Ansprüchen ermöglichen“, erläuterte Dieter Kornmann, Geschäftsführer im Bereich Westfalen-Nord, das Anliegen des Sozialwerks.



Vorherige Seite

Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon