CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske und Wilhelm Korth:

Eine moderne Verkehrspolitik ist der beste Klimaschutz – 4.013.800 Euro für den Kreis Coesfeld

Das NRW-Verkehrsministerium hat nun den zweiten Teil des „Förderprogramms Nahmobilität 2021“ veröffentlicht. Im ersten Teil des Nahmobilitätsprogramms 2021 wurden den Kommunen bereits knapp 50 Mio. € für 156 Projekte zur Verfügung gestellt, wovon knapp 1,5 Mio. € in den Kreis Coesfeld geflossen sind. Im nun veröffentlichten zweiten Teil folgen noch einmal 49 Projekte mit Gesamtzuwendungen von insgesamt 25 Millionen Euro. Auch die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld können hiervon wieder profitieren – dieses Mal mit rund 4 Mio. €. 

Dazu erläutern die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Dietmar Panske und Wilhelm Korth:

Eine moderne Verkehrspolitik ist der beste Klimaschutz. Deshalb treibt die Landesregierung seit 2017 den Ausbau komfortabler und sicherer Radwegenetze konsequent voran. Mit jährlich steigenden Rekordinvestitionen steht bei uns in NRW so viel Geld wie noch nie zuvor für die Verbesserung des Rad- und Fußverkehrs zur Verfügung. So wurden seit 2017 über 580 Kilometer neue Radwege in Nordrhein-Westfalen gebaut. Gut ausgebaute und sichere Rad- und Fußwege bedeuten dabei mehr Lebens- und Aufenthaltsqualität in unseren Kommunen. So schaffen wir bessere, sicherere und sauberere Mobilität, die für alle Menschen alltagstauglich ist.

Auch vom zweiten Teil des Förderprogramm Nahverkehr 2021 profitieren unsere Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld direkt und können für verschiedene Projekte bis zu 4.013.800 Euro aus dem Programm abrufen. Wir wollen mit der Förderung der Nahmobilität ein attraktives Verkehrswegenetz ausbauen, aus dem jeder Einzelne wählen kann. Damit leben wir nicht nur gesünder, sondern tun auch etwas für das Klima.“

Baulast

Baumaßnahme

Gesamtkosten

Zuwendung Bund + Land

Stadt Coesfeld

Ausbau einer Radwegeverbindung zur Entlastung der K 58 (Dülmener Straße) - Veloroute Coesfeld-Süd

1.000.000 €

900.000 €

Stadt Dülmen

Fahrradstraßen in Dülmen-Mitte

1.033.100 €

929.800 €

Kreis Coesfeld

Bau eines Radweges an der K2 nördlich von Nordkirchen 1. BA Meinhöveler Weg bis zur B 58

1.470.000 €

1.323.000 €

Kreis Coesfeld

Grundhafte Erneuerung des Radweges an der K 27 AN 3+4 zwischen Dülmen und Hiddingsel

956.000 €

861.000 €

Gesamt

 

 

4.013.800 €

Nach oben